Im Herbst 2003 hatten wir unseren ersten Trail. Es gab schwierige Zeiten und einfachere Zeiten. Doch die Jetzige stellt uns vor eine ganz neue Herausforderung, die keiner noch vor Kurzem für möglich gehalten hat und die es unmöglich machen, aus eigener Kraft diese Zeit zu überwinden
Es leben hier 18 Pferde, einige davon seit dem 1.Trail dabei und inzwischen Senioren und im Ruhestand. Einige von Euch haben uns ein Stück weit begleitet oder möchten vielleicht in der Zukunft einen Trail mit uns machen.
Wenn Ihr Euren Wegbegleiter ins Herz geschlossen habt oder Euch einem Pferd besonders verbunden fühlt, könnt Ihr sie auf diesem Weg unterstützen.
Ich frage nach keinem festen Betrag, jeder mit einem Betrag, den er sich leisten kann und möchte und der nicht veröffentlicht wird. Der Pate wird namentlich (Vorname und Anfangsbuchstabe des Nachnamens, auf Wunsch auch anonym auf dieser Seite unter seinem Patenpferd veröffentlicht.

Spenden an:
Finca La Herradura
Sybille Jeschke
IBAN:ES52 2085 4607 2203 3023 5145
Verwendungszweck: Padrino für ......

Vielen Dank schon im voraus für Eure Unterstützung!


  • Die Paten


  • Allgemein: Barbara G.,Trude & Horst U., Ute S., Gerd N.;
    Adriana: Antje P., Tina L.
    Bailarina: Siegrid B.,
    Castiza: Conny & Jürgen H., Karin & Wolfgang M.
    Ebro: Gerd N.
    Elegida: Eva S.
    Esperanza: Susan & Oliver H.
    Filo: Jennifer M.
    Jule: Mona R.
    Latino: Carola R.
    Lupi: Andrea M.
    Manchada: Ute S.,
    Manolo: Jennifer M., Martina S.,Petra P.,
    Mariposa: Ute S.,
    Marques: Dr. Eleonore B., Florian K.,
    Portuguesa: Dr. Ursula B.;


    Juni 2020: Was ich noch sagen wollte, alle Eure Spenden kommen ausschließlich den Pferden zu Gute!

    Oktober 2020: Was bisher mit den Spenden gekauft werden konnte: 72 Großballen Heu und 24 Großballen Stroh, sowie Wurmkur für alle Pferde und 3 Pferde haben die Zähne geraspelt bekommen. Einige von Euch haben mehrmals gespendet, vielen Dank an alle von Euch für Eure Unterstützung, ohne Euch wären wir nicht bis hierher gekommen. Bleibt gesund.

    Januar 2021: Mit Eurer Unterstützung haben alle Pferde ihre Influenza- und Tetanusimpfung bekommen, sowie ihre Winterwurmkur. Außerdem wurden damit 2 Paletten Kraft- futter gekauft. Vielen Dank, dass Ihr uns weiterhin unterstützt. Es geht doch jetzt schon eine ganze Zeit. Im Moment ist leider noch kein Ende in Sicht.

    August 2021: Ich hatte mich lange nicht mehr gemeldet. Es gibt nichts Neues zu berichten. Die Lage ist immer noch ruhig. Die Bereitschaft zu Reisen gering. Ich möchte mich bei Allen bedanken, die mich auch dieses Jahr weiter unterstützt haben. Leider musste ich Manolo mit 23 Jahren Ende Juli von seinem Krebsleiden erlösen. 20 Jahre war er bei uns, hat viele Gäste zuverlässig durch die Trailwochen getragen.
















     
    Finca La Herradura - 06518 La Codosera - Badajoz (España) - Tel: (+34) 629814234